SANDWICHES & WRAPS

HF Catering München: Jederzeit gesund essen

Sandwiches, Wraps und Canapés Beispiele:

  • Knuspriges Sandwich mit Avocadocreme, gegrillter Hühnerbrust, kross gebratenem Speck und Parmesan
  • Knuspriges Sandwich mit Basilikumfrischkäse, Serranoschinken, Tomaten, knackigem Salat und schwarzen Oliven
  • Räucherlachs­‐Wasabi-­Wrap
  • Roastbeef-Sundriedtomato­‐Wrap
  • Wrap mit exotisch gewürzter Füllung
  • Thunfisch-Oliven-Wrap
  • uvm.

Dies ist nur eine kleine Auswahl an möglichen Speisen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Präferenzen mit und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot.


In den USA ist Sandwich und Soup ein typisch amerikanisches Mittagessen. Ungetoastete Weißbrotscheiben bilden mit mayonnaisehaltigem Aufstrich die Basis für ein Sandwich. Beim Belag kann man seiner Fantasie unbegrenzt freien Lauf lassen. Allerdings gehören Salatblätter, Gurken oder Tomaten in jedem Fall zum Belag. Etwas abgewandelt werden Sandwiches im Süden der USA. Hier werden Brötchen anstelle der Weißbrotscheiben verwendet, wie beispielsweise beim Texas Tuna Melts, dessen Belag aus Thunfisch, Gemüse und Käse besteht.

Sandwich bedeutet, ins Deutsche übersetzt, nichts anderes als “belegtes Brot”. Gerecht wird die Übersetzung dem Sandwich in keiner Weise. Wurden Sandwiches im 19. Jahrhundert hauptsächlich in England zum Tee serviert, gehören sie heute zum Fingerfood und zu jedem kalten Buffet. Der Belag lässt sich zu jeder Zeit und für jeden Anlass neu erfinden. Ein klassisches Sandwich gibt es nicht. Das liegt teilweise am Belag, für den alles verwendet werden darf, was schmeckt, aber auch an der Bedeutung, weil beispielsweise in den USA auch für Hot Dogs und Hamburger die Bezeichnung Sandwiches gängig ist.

Eine köstliche Alternative zu den Sandwiches sind Wraps. Alle Zutaten, mit denen Sie ein Sandwich belegen können, finden auch in Wraps Platz. Diese kleine Mahlzeit besteht entweder aus einem Fladenbrot, das zur Rolle gewickelt wird, aus Tortilla, Reispapier oder Pfannkuchen. Wraps kommen ursprünglich aus Tex-Mex-Küche. Den Aufstrich ersetzt eine pikante Soße oder Sauerrahm.

Wir bieten mit Canapés eine weitere Alternative an. Diese entsprechen eher einem belegten Brot, allerdings in verfeinerter Form. Die kleinen Scheiben von Baguette, andere Brotsorgen oder runde Pumpernickel werden mit Salatblättern, Fleisch, Geflügel, Aufschnitt, Käse belegt. Als vegetarische Variante erhalten sie einen Belag aus Frischkäsecreme oder Eiern. Die Dekoration besteht aus Trauben, feinen Streifen von Paprika oder frischen Kräutern. Canapés gehören, wie Sandwiches und Wraps zum Fingerfood. Für Sandwiches, Canapés und Wraps wird kein Besteck benötigt.

Wir bieten nicht nur Sandwiches an, sondern auch Wraps und Canapés. Gerne präsentieren wir unsere drei Fingerfood-Varianten auf einem Buffet. Auf Wunsch stellen wir Ihnen unsere Servicekräfte zur Verfügung, welche zu Ihren Gästen gehen und alle drei Variationen anbieten.

Einige Beispiele, wie wir Sandwiches, Wraps und Canapés belegen können, finden Sie auf unserer Webseite. Beim Belag der Fingerfood-Köstlichkeiten sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob typisch amerikanisch, elegant englisch, pikant französisch oder vielfältig die die mediterrane Küche – unsere Köche kreieren mit Ihnen gemeinsam den Belag und schaffen einzigartige Sandwiches, Wraps und / oder Canapés. Teilen Sie uns mit, welche dieser drei Köstlichkeiten Sie servieren möchten und suchen Sie gemeinsam mit uns den Belag dafür aus.